Heutiger Tag  
S.V. Blau-Weiß Dörpen - Aktuelles
Besucherstatistik: Online: 8 Heute: 48 Gesamt: 478
Suche:  
 
Aktuelles
 
 
Indus-Plakette für BW Dörpen am 16.04.2018 von Allgemein

 


Mitgliederversammlung am 29.03.2018 von BW

uploaded/file/Satzungsentwurf%20BW%20D%C3%B6rpen%2008_04_2018.pdf   (Änderungen in rot markiert!)


Spielabsage in Dörpen am 18.03.2018 von Fußball

Spielabsage in Dörpen

Gefrorener Boden lässt kein Spiel zu

Das Spiel der 1. Herren am heutigen Sonntag zwischen BW Dörpen und SV Eintracht TV Nordhorn wurde kurzfristig abgesagt. DIe Bodenverhältnisse lassen kein Spiel zu. Ein neuer Termin steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig bekanntgegeben. 

BW Dörpen  wünscht allen einen schönen Sonntag


Neuer Trainer bei BW Dörpen am 17.03.2018 von Fußball

Thomas Priet wird neuer Trainer bei BW Dörpen

BW Dörpen ist auf der Suche nach einem Nachfolger für den vor kurzem zurückgetretenen Dogan Hüseyin fündig geworden. Thomas Priet, der ehemalige Trainer von BW Papenburg tritt ab der neuen Saison das Amt des Trainers bei den Blau-Weißen in Dörpen an. Bis zum Saisonende wird weiterhin Rainer Sinnigen die Geschicke der ersten Mannschaft leiten und in der kommenden Saison sich zusammen mit Thomas Priet verantwortlich zeigen. Sinnigen war es auch der den ersten Kontakt zu Priet herstellte. Beide kennen sich schon aus Papenburger Zeiten.

Am gestrigen Abend stellte sich der zukünftige Trainer den Spielern der Ersten Herren im Sportpark vor und wies darauf hin, dass der zur Zeit doch sehr „dünne“ Kader für die Zukunft wieder aufgestockt werden müsste. Hierbei wolle er aber nicht auf ausgediente  „Profifußballer“ setzen, sondern jungen  Spielern aus der Region eine Chance bieten, die nach Möglichkeit einen Bezug zu BW Dörpen haben und den nötigen Ehrgeiz besitzen sich in einer guten Mannschaft durchzusetzen.

Priet war von 2013 bis 2015 Trainer bei BW Papenburg . In dieser Zeit führte er die Papenburger  zu zwei Vizemeisterschaften. Zuvor war er  5 Jahre als Trainer bei Frisia Völlenerkönigsfehn tätig.

Das Thomas Priet nicht nur Fußball lehren sondern auch spielen kann zeigt seine Karriere als Fußballer. So spielte er unter anderem in der Jugend bei Amisia Papenburg. Im Herrenbereich wurde er mit den Amisen unter Trainer Werner Rusche Meister der Bezirksklasse und ging anschließend  zum FC Frisia Völlenerkönigsfehn. 1995 wechselte Priet zum SV Frisia Loga, wo er zwei Jahre in der Landesliga spielte, ehe er für zwei Jahre nach Völlenerkönigsfehn zurückkehrte. Danach  kickte Priet für neun Spielzeiten auf Bezirksebene bei  TuRa Westrhauderfehn. Dort fungierter er in den letzten beiden Jahren als Kotrainer von Ex-Nationalspieler Cappi Memering .

Der 1. Vorsitzende Heinz Hermann Franzen (rechts im Bild) und Vorstandsmitglied Alois Ruberg begrüßten am gestrigen Abend den neuen Trainer im Sportpark und freuen sich auf die zukünftige erfolgreiche Zusammenarbeit.

  

 

 


Familiensportfest 2018 am 12.03.2018 von BW

uploaded/file/Familiensportfest%20einladung.pdf


Sportabzeichen am 11.02.2018 von BW

 Verleihung der Sportabzeichen

 
 
Die Verleihung der Sportabzeichen findet am Donnerstag, den 15.2.2018 um 16 Uhr im Sportpark statt.